Börsennavigator                                       Dividenden Aktien Deutschland (DivDax)

Eine der Marktsituation entsprechend angepasste, flexible Aktienquote von 0 bis 100 % schützt das Kapital bei starken Kursrückgängen. Investments erfolgen in Aktien mit positivem Markttrend.

Eine Alternative zur klassischen «Buy and hold» Aktienstrategie

Im Gegensatz zur Haltestrategie «Buy and hold» von klassischen Aktienfonds steht im Mittelpunkt vom Börsennavigator DivDax die Frage: Aktien oder Bargeld? Es kommt auf die möglichst gute Bestimmung der ertragreichen Marktphasen an. Nur in diesen Gewinnphasen ist der Börsennavigator DivDax in deutsche Aktien investiert. Herkömmliche Aktienfonds können eine solche flexible Anlagestrategie meist nicht umsetzen, weil die Anlagefonds-reglemente eine vollständig flexible Steuerung der Aktienquote untersagen. Der Börsennavigator DivDax hingegen kann im Börsenabschwung in Bargeld investiert sein, um damit das Kapital zu erhalten.


Rendite durch emotionsloses Risikomanagement

Die Kernkompetenz vom Börsennavigator DiviDax ist ein systematisches Momentumprogramm kombiniert mit einem konsequenten Risikomanagement. Ein optimales Aktientiming gibt es aber nicht, mit einer konsequenten Ausstiegsstrategie können aber sehr grosse Verluste in starken Abwärtsphasen abgefedert werden. Die folgenden zwei Abbildungen zeigen die Wertentwicklung die Stärken und Schwächen dieses Investitionsansatzes Börsennavigator DivDax verglichen mit dem DAX (Deutscher Aktien Index. Besonderes Augenmerk wird auf die Kapitalabsicherung in Baisseperioden gelegt: Ziel ist es, bei sinkenden Märkten frühzeitig ins Bargeld zu wechseln. Die Mehrrendite stammt aus Baissephasen, in denen frühzeitig und emotionslos ins Bargeld gewechselt worden ist, wie zum Beispiel in den Jahren 2001, 2002 und 2008.

GrafIk: Jahr 2000 bis 07.04.2015 grün: DAX schwarz: Börsennavigator DivDax

Ein optimales Aktientiming gibt es aber nicht, so schnitt der Börsennavigator DivDax im 2015 ca. 10% schlechter als der Dax ab wie die untenstehende Grafik im 2014 zeigt.


Grün: DAX schwarz: Börsennavigator Dividenden Aktien

Aktienuniversum: 

Bluechip Aktien Deutschland (ausschliesslich DAX-Aktien)

Beispiele von DAX-Aktien: Adidas, Allianz, BASF, Bayer, BMW, Daimler, Deutsche Bank, Deutsche , Lufthansa, Deutsche Telekom, Merck, Münchner Rückversicherung, SAP, Siemens, Volkswagen, etc.

 Strategie:

Es wird immer in die aktuell 4 trendstärksten (Momentum) aus dem DivDAX-Aktien gleichgewichtet, investiert, d.h. jede Position wird mit 25% gewichtet.

Die Aktienquote kann, je nach Marktsituation zwischen 0 bis 100% (0 bis 4 Aktien) betragen.

In starken Abwärtsphasen wird das Kapital auf Konto gehalten.

Die Berechnung der Aktienquote erfolgt einmal täglich nach Börsenschluss um 18 h, d.h. die Strategie wird täglich kontrolliert und bei Bedarf angepasst.

Anlagehorizont: grösser 5 Jahre wird empfohlen > bis einer Verlustphase kann das Investment bis zu 3 Jahre unter dem Einstiegswert sein!
Risiken: Aktienrisiko > im Extremfall ist ein Totalverlust einer Aktie möglich, zusätzliches Währungsrisiko EUR gegenüber CHF.

Vermögensverwaltungsmandat:

Börsennavigator Dividenden Aktien Deutschland

Das Vermögensverwaltungsmandat ist eine aktive Aktienstrategie Deutschland mit einer flexiblen Aktien-/Bargeldquote zwischen 0 bis 100 %. Die Anzahl der gehaltenen Unternehmen ist variabel. Bei voller Aktieninvestitionsquote halten Sie Aktien von 4 unterschiedlichen Unternehmen. Die Trendanalyse und Aktienselektion erfolgt auf täglicher Basis. Der Börsennavigator steuert aktiv und systematisch die Aktien-/Bargeldquote zwischen 0 bis 100 %.

Mindestinvestition:
EUR  24´000.--
Empfohlene Anlagedauer: 5 Jahre und länger
Verfügbarkeit der Investition: sofort, Geld verfügbar innerhalb von 5 Tagen
Auflösung Mandat: täglich
Verwaltungshonorar:

0,45% pro Halbjahr / (0,9% pro Jahr).

Kauf/-Verkaufskosten

abhängig von der gewählten Depotbank

Berichterstattung:

Tagesaktuelle Vermögensübersicht mit E-Banking, jährliche Zusendung

der Vermögensübersicht per Post oder auf Wunsch häufiger

Kontoführung/Abwicklung:

Bei einer Depotbank in der Schweiz

Risikohinweis:

Bei der dargestellten Wertentwicklung handelt es sich um eine simulierte Wertentwicklung auf Basis von Vergangenheitswerten, einem Backtesting. Zukünftige Ergebnisse können sowohl höher als auch niedriger ausfallen. Transaktions-/Honorarkosten blieben bei der Berechnung der Wertentwicklung unberücksichtigt. Die optimalen Einstiegs- respektive Ausstiegspunkte können in der Zukunft nicht garantiert werden. Den Anlagechancen stehen entsprechende Risiken gegenüber, vergangene Anlageergebnisse sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Durch nicht vorsehbare Ereignisse am Kapitalmarkt wie z.B. grosse Naturkatastrophen, Krieg etc. kann die Verlustbegrenzung in Zukunft möglicherweise überschritten werden.

Renditematrix: 01.01.2000 bis 02.02.2015

Download
Homepage+Börsennavigator+Deutschland+.pd
Adobe Acrobat Dokument 450.5 KB